engelsbotschaften 26.05.2014

Eine TV-Serie spaltet die Gemüter: Ist Game of Thrones nun tatsächlich so sehenswert, wie die Fangemeinde behauptet? Für uns ist sie auf alle Fälle hörenswert, denn folgende Sprecher sind Teil der deutschen Synchronisierung: Claudia Lössl, Elisabeth Günther, Roman Wolko, Johannes Raspe, Alexander Brem, Philipp Moog, Anke Kortemeier, Marcus Off, Frank Röth, Osman Ragheb, Dominik Auer, Angelika Bender, Thomas Wenke, Hubertus von Lerchenfeld, Benedikt Weber und Gudo Hoegel. Wir sagen: Reinhören lohnt sich!

 

Anke Kortemeier spricht die Rolle der Betty (Marie de Villepin) im Film Yves Saint Laurent, der von dem genialen französischen Modeschöpfer handelt. Sie synchronisiert zudem die Rolle der Denise (gespielt von Olivia Thirlby) in Being Flynn, sowie Emma, gespielt von Dorian Brown, in Home Run: Die 2. Chance (im März auf DVD erschienen). Damit aber noch nicht genug: Anke spricht auch die Andie in Crush - Gefährliches Verlangen (ebenfalls auf DVD erschienen). Schauspielerin ist hier Caitriona Balfe. Im Trailer zu Portugal Mon Amour ist Anke als Paula zu hören (gespielt von Barbara Cabrita).

Auch für diverse Werbespots stand Anke im Studio: Sie spricht TV Spots für Gore Tex und weg.de (beides Giesing Team Tonproduktionen GmbH) sowie weitere TV-Spots für simfinity.de (ProSiebenSat.1) und Glamour (RedLine Enterprises).

Unterwegs mit Piraten ist Anke in der Anime Serie One Piece, in der sie die Perona spricht. Auf den Spuren von Bösewichten leiht sie Detective Carolina Rivera in Prime Suspect ihre Stimme (gespielt von Elizabeth Rodriguez). Wer sich The Firm ansieht, kann Anke als Sarah Holt (Schauspielerin Alex Paxton-Beesley) hören, in The League - die Liga ist sie die Meegan (Leslie Bibb) und in Whitney die Chloe (June Diane Raphael).

 

Claudia Lössls Stimme ist in den TV-Spots Finish Pur & Klar Quantum (Studio Funk Düsseldorf GmbH) sowie im TV-Spot L´Oréal Paris Préférence (Sprachlabor Audioproduktionen GmbH) zu hören. Einen Funkspot hat Claudia für die Vogue vertont (orange Sound Studios GmbH).

 

Frank Röth synchronisiert die Hauptrolle, gespielt von Francois Cluzet, in Une rencontre - Ein Augenblick Liebe. Ein glücklicher Familienvater und Ehemann beginnt hier eine Romanze mit einer Frau, die eigentlich niemals eine Liasion mit verheirateten Männern haben wollte. Kinostart ist am 7. August. Ende Mai steht Frank auch wieder für die ZDF-Reihe Lotta als Vater der chaotischen Lotta vor der Kamera. Regie führt hierbei Manfred Stelzer.

 

Philipp Moog ist im Film Holidaze zu hören: Er synchronisiert die männliche Hauptrolle Carter (gespielt von Cameron Mathison), der in einer Art Parallelwelt plötzlich mit seiner Sandkastenliebe verheiratet ist. Für Ergo hat Philipp diverse Filme vertont, für BMW hat er Funkspots gesprochen. Des Weiteren steht er als Dr. Haider für die Serie Hubert & Staller vor der Kamera und ist der Erzähler in der ARTE-Doku Der seltsame Herr Gurlitt.  

 

Angelika Bender spricht Voice Over in der ARTE-Doku Der seltsame Herr Gurlitt

 

Carin Tietze steht aktuell für Hubert & Staller vor der Kamera.

 

Elisabeth von Koch synchronisiert wieder einmal Vanessa Paradis als Avigail im Kinofilm Fading Gigolo (zu sehen ab dem 6. November) und leiht in Million Dollar Arm der weiblichen Hauptrolle Brenda (Lake Bell) ihre Stimme. Im neuen Tinkerbell Film ist sie erneut als Vidia zu hören. Für die ZDF-Serie Dr. Klein steht Elisabeth gerade in der Rolle der Carolin Wagner am Set. 

 

Bei Johannes Steck herrscht Hochspannung: Er liest das Hörbuch von Michael Robothams Thriller Erlöse mich. Antworten auf die Fragen nach dem "Woher, Wohin und Warum" des Lebens trägt Johannes in Rüdiger Schaches Der geheime Plan Ihres Lebens vor.

 

Für immer Single ist Roman Wolko nur im gleichnamigen Film (aktuell im Kino), in dem er Miles Teller als Daniel seine Stimme leiht. In Die Bestimmung synchronisiert er Teller in der Rolle des Peter (ebenfalls aktuell im Kino). Another Me ist die Geschichte eines jungen Mädchens, das von einem Geist verfolgt wird - hier spricht Roman die Rolle des Drew, gespielt von Gregg Sulkin. Kinostart ist hier am 4. September. Vom Rächer Rusty Nail wird Roman in Joy Ride 3 in der Rolle des Mickey Cole (Ben Hollingsworth) verfolgt.

Auch in vier Serien ist er derzeit zu hören. Als Luke Mitchell (John Young) gehört er in The Tomorrow People zu einer Gruppe junger Menschen, die bereits die nächste Stufe der menschlichen Evolution erreicht haben und beispielsweise über telepathische Kräfte verfügen. Als wohlhabenden Playboy Dash Gardiner (Eric Winter) hört man Roman in Witches of East End. In Played synchronisiert Roman Liam, gespielt von Ari Millen.

Als Kommentarstimme hört man Roman in der RTL-Sendung Beach Date - Next Please, in der Red Bull Dokumentationsreihe Extreme Sailing sowie in der 24h Dokumentation von BR/ARTE Jerusalem.  

 

Jacqueline Belle ist in der 24h Doku Jerusalem zu hören und auch Thomas Wenke ist Teil der Jerusalem-Doku von ARTE/BR.

 

Als Kommentar- bzw. Off-Sprecher nimmt sich Nils Dienemann Zeit für Helden bei RTL2, eine Sendung, bei der die Zivilcourage von Passanten getestet wird. Sportlich wird es bei den Cliff Diving Series von Red Bull, außerdem hat Nils Trailer für die Laureus World Sports Awards bei Sat.1 gesprochen.

Ob Autos, Tattoos oder Wissensmagazine: Als Voice-Over ist Nils in folgenden Dokus zu hören: Bugatti Royale, Big Bad Wood (National Geographic), Tattoo Nightmares (SIXX) und Galileo am Sonntag sowie Galileo Spezial.

Für den Film Super-Hypochonder von und mit Dany Boon und Kad Merad spricht Nils einen TV-Spot. Auch für Voltaren hat Nils einen TV-Spot vertont sowie einen Funkspot für die neue M-Net Frühjahrs-Kampagne München auf Hundert und Claims für Bosch. Für das Start-Up Mein Unternehmensfilm hat Nils das gleichnamige Erklärvideo vertont.

 

Matthias Deutelmoser leiht Harold Perrineau als Jackson seine Stimme, der sich an der Seite von Arnold Schwarzenegger durch den Film Sabotage schießt. Der FIlm ist derzeit in den deutschen Kinos zu sehen. Liebe, Intrigen und Krieg bekommt der Zuschauer in Angélique zu sehen - und Matthias als Marquis d'Andijos (Matthieu Boujenah) zu hören. Kinostart ist am 12. Juni 2014. Gemeinsam single bleiben wollen drei Freunde in The Wedding Pact, Matthias synchronisiert hier Dave (Kelly Perine). In die deutschen Kinos kommt der Film am 3. Juli. Ernste Heiratsabsichten verfolgt dagegen Luke (Jon Dore) in Stag - Mein Junggesellenabschied. One Chance - Einmal im Leben ist die Verfilmung der steilen Karriere von Sänger Paul Potts, der durch die Castingshow Britain's got talent seinen Traum von einem Beruf als Opernsänger verwirklichen konnte. Matthias spricht Matthew (Trystan Gravelle), zu sehen ist der Film ab dem 22. Mai.

Er spricht außerdem in folgenden Serien: Craig Bakus (Anthony Lemke) in Exploding Sun, Captain Homer Jackson (Adam Rothenberg) in der BBC Serie Ripper Street und Freddie Thorne (Iddo Goldberg) in Peaky Blinders, ebenfalls eine BBC-Serie.

 

Sabine Bohlmann ist mit Buch und Regie bei Disneys Liv und Maddie und spricht dort auch die Rolle Stain, Buch und Regie hat sie auch bei Eule und Co.

 

Benedikt Weber spricht Funkspots für Auto Grill (ofenstein dehning Werbeagentur GmbH).

 

Elisabeth Günther ist im Kino zu hören: Im historischen Drama The Invisible Woman um den Schriftsteller Charles Dickens spricht sie die Rolle der Caroline (Michelle Fairley).  Dieser Film ist derzeit in den deutschen Kinos zu sehen. Ganz leise Töne spricht sie im Film Maleficent - Die dunkle Fee, sie ist als Whispering Voice zu hören. Am 29. Mai ist Kinostart. Die Hauptrolle der Violette (Emmanuelle Devos) synchronisiert sie im gleichnamigen Film, der am 26. Juni in die Kinos kommt.

Im TV hört man Elisabeth in Revenge in der Rolle der Victoria, in Inspector Barnaby als Pathologin Kate Wielding und in Twisted als Gloria. Einen Funkspot hat sie für Media Markt gesprochen.

Hörbuchfreunde kommen in den Genuss ihrer Stimme, wenn sie sich Band 2 von Jasper Ffordes Thursday Next anhören. Außerdem probt sie derzeit für das Theaterstück Im Zeichen des Verkehrs, das im November im Maurerhansl in Diessen am Ammersee Premiere feiern wird.

 

Tobias Lelle spricht Voice Over in der ARTE Doku Der seltsame Herr Gurlitt.

 

Verena Rendtorff hört man im TV-Spot für Shiseido (WPC GmbH) sowie in einem Funkspot für XXXLutz (orange Sound Studios GmbH).

 

Marcus Off synchronisiert Guillaume Gallienne, der im Kinofilm Maman und Ich sowohl Mutter als auch Sohn spielt. Dieser bewundert seine Mutter und schlüpft für sie in die Rolle der Tochter, die sie nie hatte - kein Wunder, dass es äußerst kurzweilig zu geht. Kinostart ist am 5. Juni.

 

Gudo Hoegel ist in zwei Funkspots zu hören: Er spricht für Lotto (Giesing Team Tonproduktionen GmbH) und Freudenhaus. Außerdem hat er Voice Over für Galileo am Sonntag gesprochen.

 

Hubertus von Lerchenfeld hat den Kino-Trailer für Jersey Boys vertont, ein Film um die legendäre Band The Four Seasons. Er spricht die Hauptrolle Frankie Valli. Am 31. Juli läuft der Film in den deutschen Kinos an. Er ist außerdem als Sebastian Bergman in der Schwedenkrimi-Reihe vom ZDF in der Rolle Billy (Christopher Wagelin) zu hören. Außerdem führt Hubertus Regie für die 3. Staffel Men At Work sowie für die 5. Staffel Justified.

 

Johannes Raspe spricht den aktuellen TV-Spot für L'Oréal Elsève Total Repair Intensiv (Hastings Audio Network).